Weiterbildung MiTu „Interkulturelle Kommunikation“

26.10.2019 | Vorschulturnen | Buchs/SG | freie Plätze

Weiterbildung MiTu „Interkulturelle Kommunikation“

Datum, Ort, Zeit

26. Oktober 2019, Buchs/SG

Kursdauer von 9.00 bis 16.00 Uhr

Zielgruppe

Vorschulturnleiter/innen MuKi, VaKi, ElKi, GroKi

Inhalt

Die Weiterbildung findet im Rahmen des Projekts MiTu der Sport Union Schweiz statt und unterstützt dich als Vorschulturnleiter/in in deiner Arbeit im heterogenen Kontext, indem du dein eigenes Kulturverständnis reflektierst und mehr über die interkulturelle Kommunikation erfährst. Du bist bereit, dich auf „kulturelle“ Gemeinsamkeiten und Unterschiede einzulassen, um Kinder und Mütter, Väter, Grosseltern, erwachsene Begleitpersonen mit verschiedenen Bedürfnissen in den Vorschulturngruppen (MuKi, VaKi, ElKi, GroKi) zu integrieren.

 

Mit Spass und Spiel, mit Humor tauchen wir in die spannende und komplexe Welt der Interkulturalität ein und decken den für dich persönlichen Nutzen für deine Arbeit auf.

 

Du...

...lernst die Grundlagen der interkulturellen Kommunikation kennen.

...lernst Möglichkeiten kennen, wie du ein gutes Klima unter den Eltern fördern und allfällige Missverständnisse und Konflikte vermeiden kannst.

...reflektierst Praxisbeispiele mit fachlicher Begleitung und tauschst deine vielseitigen Erfahrungen mit den anderen Teilnehmenden aus.

Leitung

Claudia Sacchetti,

ComSens.ch Interkulturelle Beratung & Training

Zulassungsbedingungen

Basiskurs Vorschulturnen u5 Sport Union Schweiz oder gleichwertige Ausbildung

Kosten

Kostenlos für Teilnehmende aus MiTu Projektstandorten

Fr. 30.- für alle anderen Teilnehmende

Anmeldeschluss

11.10.2019

Online-Anmeldung

Hier können Sie sich online anmelden.

Organisator

Sport Union Schweiz, Projekt MiTu

Auskunft

Elias Vogel, Projektleiter MiTu: Tel. 041 262 13 26, elias.vogel@sportunionschweiz.ch

Besonderes / Leistungen

Die Weiterbildung MiTu bietet nebst praxisorientierter Wissensvermittlung eine Plattform für die Vernetzung und für den Austausch von Erfahrungen und Wissen. Die Weiterbildung unterscheidet sich inhaltlich von anderen Weiterbildungen im Bereich Vorschulturnen.

Die Weiterbildung kann auch von Leiter/innen besucht werden, die das Projekt MiTu nicht umsetzen bzw. nicht Mitglied der Sport Union Schweiz sind.