Weiterbildung MiTu „Interkulturelle Kommunikation“

28.03.2020 | Vorschulturnen | Emmenbrücke/LU | freie Plätze

Weiterbildung MiTu „Interkulturelle Kommunikation“

Datum, Ort, Zeit:

28. März 2020, Emmenbrücke/LU

Kursdauer von 9.00 bis 16.00 Uhr

Zielgruppe:Vorschulturnleiter/innen Muki, Vaki, Elki, Groki
Inhalt:

In diesem Modul 1 erfährst du vieles nützliches was dich als Vorschulturnleiter/in in deiner Arbeit im heterogenen Kontext unterstützt, indem du dein eigenes Kulturverständnis reflektierst und mehr über die interkulturelle Kommunikation erfährst.

Du lernst die Grundlagen der interkulturellen Kommunikation kennen, Möglichkeiten kennen, wie du ein gutes Klima förderst und allfällige Missverständnisse und Konflikte vermeiden kannst und reflektierst Praxisbeispiele mit fachlicher Begleitung und tauschst deine vielseitigen Erfahrungen mit den anderen Teilnehmenden aus.

In diesem Modul 2 tauschst du mit anderen Vorschulturnleiterinnen deine Erfahrungen und reflektierst diese auch in Bezug auf das Thema Vielfalt. Weiter erhältst du wegweisende Tipps für die Praxis bzw. wie die Projektidee in den Regelbetrieb überführt werden kann.

Leitung:

Modul 1: Claudia Sacchetti, Comsens interkulturelle Beratung & Training

Modul 2: Elias Vogel, Projektleitung MiTu mit Fachesperten/innen aus dem Netzwerk

Zulassungsbedingungen: 

Modul 1: Basiskurs Vorschulturnen u5 Sport Union Schweiz oder gleichwertige Ausbildung

Modul 2: Besuch Modul 1 in den Jahren 2017 - 2019

Kosten:

Kostenlos für Teilnehmer/innen aus MiTu Projektstandorten

Fr. 30.- für alle anderen Teilnehmer/innen (inkl. Mittagessen)

Anmeldeschluss:

13.03.2020

Online-Anmeldung:Hier kannst Du dich anmelden.

Organisator:

Netzwerk MiTu-Miteinander Turnen der Sport Union Schweiz

Auskunft:

Elias Vogel, Projektleitung,
041 262 13 26 / info@mitu-schweiz.ch

Besonderes / Leistungen:

Die Weiterbildung (Modul 1 & 2) findet im Rahmen des Projekts MiTu-Miteinander Turnen statt und steht offen für alle Vorschulturnleiter/innen auch ohne Umsetzung des Projekts und ohne Mitgliedschaft bei der Sport Union Schweiz.