Corona-Update 29.05.: Neue Regeln Trainingsbetrieb ab 06.06.

Swiss Olympic hat ein Standard-Schutzkonzept für den Trainingsbetrieb der Vereine ab 06.06. geschaffen,  das diese mit sehr geringem Aufwand adaptieren können. Gleichzeitig steht  auch die aktualisierte Grafik zur Verfügung, auf der die Schutzmassnahmen für den Sport visualisiert sind. Im Zentrum des Trainingsbetriebs der Vereine ab 6. Juni stehen die fünf übergeordneten Grundsätze für den Sport:
1. Symptomfrei ins Training/Wettkampf
2. Distanz halten (10 m2 Trainingsfläche pro Person, wenn immer möglich 2 m Abstand)
3. Einhaltung der Hygieneregeln des BAG
4. Präsenzlisten (Rückverfolgung von engen Kontakten – Contact Tracing)
5. Bezeichnung verantwortlicher Person

Weitere Informationen von Swiss Olympic siehe hier