Faustball: Vier Länderspiele in der ersten Augustwoche

Vom 4. bis 7. August misst sich unsere Faustball-Nati trotz abgesagter EM auf höchstem Niveau. Weltmeister Deutschland und Vizeweltmeister Österreich sind die Gegner der Testländerspiele in der Schweiz.

 

Faustballfans kommen in der ersten Augustwoche in den Genuss von hochklassigem Faustballsport vor der Haustür.  Erfreulicherweise ist es Swiss Faustball gelungen, mit den beiden weltbesten Teams – Weltmeister Deutschland und Vize-Weltmeister Österreich – eine  Reihe von Test-Länderspielen zu vereinbaren. Auch der TSV Jona Faustball amtet am 6. August als Organisator eines der Länderspiele gegen Deutschland.

Mit diesen Länderspielen startet Nationaltrainer Oliver Lang den Kick-off zum Aufbau einer neuen, verjüngten Schweizer Equipe. Nach der letztjährigen WM in der Schweiz hatt es einige Rücktritte von langjährigen Nationalspielern gegeben. Nun stehen im Startaufgebot von 18 Spielern etliche junge Athleten, die bislang noch keine oder nur sehr wenige Länderspiele bestritten haben. Zu den aufgebotenen Spielern mit Potenzial für das A-Team der Zukunft gehören auch 7 Faustballer aus den SUS-Vereinen Diepoldsau, Widnau und Neuendorf.

 «Dass wir in diesen schwierigen Zeiten vier Vereine gefunden haben, die sich bereit erklären, ein Länderspiel zu organisieren, ist alles andere als selbstverständlich. Das wissen wir sehr zu schätzen», so Lang. Für ihn und seine Spieler sind diese vier Länderspiele auch aus sportlicher Sicht von Bedeutung. «Die Partien sind für uns enorm wichtig, denn dort können sich unsere Nationalspieler trotz abgesagter EM auf höchstem Niveau beweisen.»

In Wigoltingen, Elgg und Jona wird im Rahmen der Test-Länderspiele ein kleines Turnier mit vier Mannschaften ausgetragen. Hochklassiger Faustballsport ist dabei an allen drei Austragungsorten garantiert. In Schlieren findet kein zusätzliches Turnier statt. Änderungen aufgrund kurzfristiger veränderter kantonaler Corona-Massnahmen bleiben vorbehalten.

Quelle: Swiss Faustball / Redaktion: bs


Aufgebotene Spieler aus SUS-Vereinen:
Yanick Linder, Faustball Widnau
Jan Meier, Faustball Widnau
Malik Müller, SVD Diepoldsau
Dominik  Rhyn, Faustball Neuendorf
Severin  Schenker, Faustball Neuendorf
Raphael Schlattiner, SVD Diepoldsau
Kenneth Schoch, SVD Diepoldsau

Das sind die Daten für die  Test-Länderspiele:
Dienstag, 4. August: Schweiz vs. Österreich in Wigoltingen (ca 20 Uhr)
Mittwoch, 5. August: Schweiz vs. Österreich in Elgg (ca 20 Uhr)
Donnerstag, 6. August: Schweiz vs. Österreich in Jona (ca 18:30 Uhr)
Freitag, 7. August: Schweiz vs. Deutschland in Schlieren (20:00 Uhr)

Weitere Informationen unter Swiss Faustball