Corona-Update 20.09.20: Verhaltensregeln Herbstlager

Dank grossem Einsatz unserer Lagerverantwortlichen können unsere beliebten Lager im Herbst durchgeführt werden. Zum Schutz von Leitern und Kindern vor einer möglichen Covid-19-Ansteckung braucht es die Mithilfe aller Teilnehmenden.

Noch immer befinden wir uns in einer speziellen Situation, die von allen ein verantwortungsvolles Handeln und ein solidarisches Miteinander erfordert. Die Sport Union Schweiz (SUS) erachtet es als wichtig, dass sportliche Angebote – selbstverständlich unter den gebotenen Schutzmassnahmen – stattfinden können. Ergänzend zu ihrem Covid-19-Schutzkonzept hat die Sport Union Schweiz spezielle Verhaltensregeln für die Herbstlager erarbeitet. Die Regeln setzen dabei schon im Vorfeld des Lagers an, indem sie die Kinder, Jugendlichen und Leitenden zu präventivem Verhalten ermuntern.

Geräteturnlager vom 5. bis 8. Oktober 2020 in Kerns:
Hier gilt während des ganzen Lagers –  ausser in der Turnhalle – die Maskenpflicht. Die Verhaltensregeln für Kernswurden allen Teilnehmenden zugeschickt. Die Lagerleitung bedankt sich bei allen fürs Einhalten der Regeln im Vorfeld und bei der Anreise. Bei Fragen, die das Geräteturnlager betreffen, kann die Lagerverantwortliche Karin Langensand-Omlin, per   oder unter Tel. 078 758 64 70 kontaktiert werden.

Kunstturnlager vom 18. bis 24. ktober 2020 in Tenero:
Hier gelten sinngemäss die gleichen Verhaltensregeln. Bei Fragen, die das Kunstturnlager betreffen, kann der Lagerverantwortliche Andy Roschi per oder unter Tel. 079 304 97 52 kontaktiert werden.

Antworten auf Fragen im Zusammenhang mit Corona und den Schutzmassnahmen findet  ihr unter den Corona-Informationen auf unserer Webseite.
Auch unser Covid-19-Beauftragten Nicolas Kamer euch per oder Tel. 041 262 13 21 zur Verfügung.