Faustball-Meisterschaft 2019: Das gesamte Podest in SUS-Hand!

6 Teams, 6 Medaillen –ein Jahrhundert-Geschenk der Faustballer an die 100-jährige Sport Union Schweiz... !

 

Beim Swiss Faustball Final 4 vom 7./8. September 2019 in Jona hatte sich berechtigte Titel- und Medaillenerfolge abgezeichnet. Dass aber gleich alle Podestplätze von den SUS-Vereinen erobert werden,  darf als Jahrhundert-Ereignis bezeichnet werden.
Nach zwei spannenden Finaltagen auf dem Grünfeld sicherten sich Diepoldsau bei den Männern und Jona bei den Frauen die Schweizermeistertitel. Während es Diepoldsau gelang, endlich das Los des «ewigen Vizemeisters» abzulegen, war es für die Joner Frauen bereits der siebte Titelgewinn in Serie. Die eigentliche Überraschung der Saison ist jedoch der Vormarsch des Mittellandes. Riesig die Freude bei Faustball Neuendorf, das nach 16 Jahren erstmals wieder SM-Medaillen bejubeln konnte - und zwar sowohl bei den Männern wie auch bei den Frauen.
Herzliche Gratulation an unsere erfolgreichen Faustballteams!

Männer: 1. SVD Diepoldsau-Schmitter, 2. Faustball Widnau, 3. Faustball Neuendorf, 4. Rickenbach-Wilen.
Frauen: 1. TSV Jona Faustball, 2. Faustball Neuendorf, 3. SVD Diepoldsau-Schmitter, 4. Faustball Kreuzlingen.

Weitere Infos zum Swiss Faustball Final 4 findet ihr unter
http://www.faustball-finalevent.ch/  und
www.swissfaustball.ch