Breitensportaward Sport Union Schweiz

Martina Meyer und Inan Cicek holen den 3. Breitensportaward nach Wolhusen!

Bereits zum dritten Mal konnte die Sport Union Schweiz in Zusammenarbeit mit ihrem Verbandspartner Concordia den Breitensportaward vergeben. Dieser Award will die Bekanntheit des Breitensports erhöhen, indem die aussergewöhnliche Bewegungsleistung von «gewöhnlichen» Verbandsmitgliedern ins Rampenlicht gerückt wird. Aus den eingereichten Vorschlägen der Vereine hatte der Zentralvorstand zwei Kandidaten und sowie eine Kleingruppe mit zwei Kandidatinnen für die Wahl durch die Delegiertenversammlung vom 6. April 2019 nominiert. Dort lag es in den Händen der Delegierten zu entscheiden, wer ihr Breitensportler oder ihr Breitensportler des Jahres ist.

Dieses Jahr errangen Martina Meyer und Inan Cicek, die Leiterinnen des Eltern-Kind-Turnens (Elki) Wolhusen, den Sieg in der Urnenwahl und somit den mit 1500 Franken dotierten Breitensportaward 2019. Mit ihrer Wahl wurde honoriert, dass die beiden seit bald 10 Jahren aktiv Kinder mit Beeinträchtigung und Familien mit Migrationshintergrund in ihre Elki-Stunden integrieren und damit eine Vorreiterrolle beim Verbandsprojekt MIMUKI einnehmen. Die beiden anderen Mitnominierten, Hugo Wüst vom TV Bösingen und Walter Sidler von der Männerriege Schötz, auch bekannt als Seriensieger im Wahlmehrkampf der letzten Sportfeste, durften aus den Händen der Concordia Vertreter Haris Sinanovic und Michael Rüedi ebenfalls einen Preis in Empfang nehmen.

 

Hier findest du weitere Angaben zu den Nominierten (DV-Unterlagen 2019, Update)


Auf geht's in die 3. Runde!

Zusammen mit ihrem Verbandspartner Concordia, würdigt die Sport Union Schweiz breitensportliche Ausnahmeleistungen. Der mit 2500 Franken (für die Ränge 1-3) dotierte Breitensport-Award wird an der Delegiertenversammlung vom 6. April 2019 zum dritten Mal vergeben. Alle SUS-Vereine sind aufgerufen, bis 31.12.2018 Nominationen einzureichen.

Beispiele für solche Leistungen:

  • Ein Turner/eine Turnerin bestreitet seit XX Jahren lückenlos alle Sportfeste für den Verein.
  • Eine Gruppe des Vereins bestreitet seit Jahren einen Benefizlauf für einen guten Zweck.
  • Ein Kleingruppe zeigt als Aushängeschild der Sport Union ihr Können an einem Grossanlass, usw.

> Merkblatt / Eingabe

Gewinner Breitensportaward 2018:
1. Claudia Arnold, Sport Union Beckenried
2. Marcel Müller, TV Astoria Hellbühl
2. Richard Zünd, TV Ried-Brig

Gewinner Breitensportaward 2017:
1. Arnold Bertschy, TV Alterswil
2. Martha Tschümperlin, Sport Union Beckenried
2. Richard Zünd, TV Ried-Brig